Ich habe euch ja gesagt, dass ich euch beim Thema Fyre Festival auf dem Laufenden halten werde und darum gibts mal wieder ein Update.

Es wurde nämlich bekannt gegeben, dass ein Daniel Jung in den USA eine Klage gegen die Organisatoren angestrengt hat. Der Kläger möchte 5 Millionen Dollar und er verklagt die Organisatoren nämlich Ja Rule and Billy McFarland wegen alleged fraud, breach of contract, breach of covenant of good faith and negligent misrepresentation (Ich bin mir bei den letzten 2 Punkte nicht ganz sicher wie es korrekt übersetzt wird – die ersten 2 sind wegen Betrug und Vertragsbruch).

Jetzt gehts also wirklich dreckig los.

Morgen Abend werde ich an einem Livestream teilnehmen, da diskutieren Kollegen vom Anwalt des Klägers über diesen Fall. Ich als Schweizer verstehe ja recht wenig vom US Gesetz – das könnte spannend sein. Mal schauen ob ich was neues lerne und wenn ja, werde ich den Livestream hier verlinken.